Turnverein Markkleeberg von 1871 e.V.

Willkommen auf unserer Internetseite!

Schaumiparty am 03.07.2019

Beteiligungsrekord beim Säubern der Schaumstoffgrube.
In nur 3,5 Stunden wurde alles ausgeräumt und sauber gemacht.
Danke an die Helfer!
Neue Anfängergruppe des TVM im Fechtsport!

Für das Schuljahr 2019/2020 suchen wir wieder fechtbegeisterte Kinder im Alter zwischen 7 und 9 Jahren (Jahrgänge 2010-2012), die einmal die schönste Sportart der Welt ausprobieren möchten!!!
Reinschnuppern könnt ihr jeden Dienstag und Donnerstag,
jeweils von 14:30-16:00 Uhr in der Sporthalle Geschwister-Scholl-Straße 2 in Markkleeberg.
Die Einladung und weitere Infos zum Schnupperkurs findet ihr hier: ⇒  ⇒  ⇒
 
Bei Interesse meldet Euch bitte gern unter a.schache@fechten.org.

 

Selbstverteidigung mit Chi-Ryu Aiki-Jitsu

Seit Januar 2018 könnt Ihr diese faszinierende Kampfkunst in unserem Verein erlernen. Chi-Ryu ist eine eigene Stilrichtung (Ryu) des Aiki-Jitsu, einer ursprünglichen, auf Verteidigung ausgelegten, japanischen Kampfkunst. Elemente aus dem Aiki-Jitsu finden wir heute u.a im Karate, Judo, Aikido, Kendo, Iaido und Kobudo wieder.

(Das Training richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 15. Jahren.)

Bei Interesse meldet Euch einfach zum kostenlosen Probetraining an.


 
Ansprechpartner:  Holger Schmid 
Handy  0152/53546456 
e-Mail:  craj.markkleeberg@gmail.com 

 

Zur Jugendsportlerehrung der Sportjugend Landkreis Leipzig erhielten wir am 14.3.19 vom
Landessportbund Sachsen e. V.
das Qualitätssiegel
„Verein Vorbildlicher Jugendarbeit“
der Sportjugend Sachsen für das Jahr 2019.

 
 
Aufruf zur Ausbildung als Kampfrichter!

Liebe Eltern, Ihre Kinder turnen fleißig bei uns und nehmen an Wettkämpfen teil. Sie begleiten Ihre Kinder zu den regionalen Wettkämpfen als Zuschauer.
Wir organisieren die Teilnahme und stehen vor dem Problem der Besetzung der Kampfrichter. Viele Trainer sind auch Kampfrichter, können aber beide Funktionen nicht gleichzeitig ausüben.
Können Sie sich vorstellen, eine Ausbildung zum Kampfrichter für Pflichtübungen zu absolvieren?
Wenn wir aus einem Pool an Kampfrichtern schöpfen können, wird es für alle nicht zu zeitaufwändig.
Ihre Voraussetzungen: Interesse am Gerätturnen, Mut für eine neue Herausforderung, ein bis zwei Wochenenden Zeit für die Ausbildung.
Unser Part: Finanzierung der Ausbildung, Fahrtkostenerstattung pro Einsatz
Die Übungsleiter bedanken sich, dass sie darüber nachdenken…

Ansprechpartner: Cornelia Brehme, Handy 01797860959, Cornelia.Brehme@gmx.de
Der Defibrillator kann Leben retten!

Seit einiger Zeit hängt bei uns in der Turnhalle ein Defi!

Was ist das?
Ein Gerät zur Wiederbelebung von Personen mit Kammerflimmern.

Wo hängt das?
Im Kraftraum der Turnhalle, auf der linken Seite an der Wand.

Wann benutze ich das?
Bei jeder bewusstlosen Person.

Wie benutze ich das?
Beim Auffinden einer bewusstlosen Person, beginne ich sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen:

  • Person auf den Rücken legen - Oberkörper frei machen - Atemwege frei machen - 112 anrufen 30 x Herzdruckmassage und 2 x Beatmung…

  • Defibrillator von der Wand nehmen - es ertönt ein akustisches Signal! Die Klebeelektroden aus der Rückwand genau nach Bild auf die bewusstlose Person kleben und die GRÜNE Taste drücken: Das Gerät spricht: „ Ich lade…, drücken Sie die ROT- blinkende Taste…, fahren Sie mit der Wiederbelebung fort bis der Notarzt kommt…“ 30 x HD und 2 x Beatmung…

  • Nur wenn das Gerät ein Kammerflimmern finden kann, kommt die Aufforderung zum Betätigen der roten Taste, sie funktioniert sonst auch nicht!!!

Man kann also nichts falsch machen, außer man macht gar nichts.
Conny Brehme ( Krankenschwester)

Turnverein Markkleeberg von 1871 e.V.
Rathausstraße 75, 04416 Markkleeberg
Telefon: (03 41) 52 90 24 07