Turnverein Markkleeberg von 1871 e.V.

Die Trainingszeiten (Saison 2020/2021)

20200523_Hygienekonzept_Sektion_Fechten_AS-V2.pdf AKTUALLISIERTES Hygienekonzept TVM-Sektion Fechten
1. Allgemeines
  1. Es gelten die Regeln zur Aufnahme des vereinsspezifischen Trainingsbetriebes, gemäß der aktuellen vorgeschriebenen Maßnahmen.
  2. Abstandsregeln von mind. 1,5 m Abstand sind zu jeder Zeit des Trainings anzuwenden.
  3. Personen, die der Risikogruppen angehören, sollten nicht an den Trainingseinheiten teilnehmen. Dazu gehören insbesondere:
    • ältere Personen (mit stetig steigendem Risiko für schweren Verlauf ab einem Alter von 60 Jahren)
    • Personen mit bestimmten Vorerkrankungen: des Herz-Kreislauf-Systems (z.B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck), der Lunge (z.B. Asthma, chronische Bronchitis), Personen mit chronischen Lebererkrankungen, Personen mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Personen mit einer Krebserkrankung, Personen mit Z. n. Chemotherapien (v.a. Antikörper), Personen mit geschwächtem Immunsystem (z.B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr schwächen, wie z.B. Cortison).
  4. Für die Trainingseinheiten werden gruppenspezifische Teilnehmerlisten geführt, die für die Nachvollziehbarkeit der Kontaktpersonen notwendig sind.
  5. Die Symptomfreiheit der am Trainingsprozess beteiligten Sportler und Trainer/ÜL ist vor jeder Trainingseinheit neu festzustellen und schriftlich zu dokumentieren.
2. Trainingsbetrieb
  1. Die Trainingszeiten der Sektion Fechten sind: Dienstag/Donnerstag 14.30 - 19 Uhr (18-190 Uhr Außensportanlage GS-West).
  2. Das Training ist ohne Zuschauer, Gäste oder Personen, die nicht am Trainingsprozess beteiligt sind durchzuführen.
  3. Ausschließlich am Trainingsprozess beteiligte Personen dürfen die Halle betreten.
  4. Auf das Händeschütteln oder Abklatschen vor, während und nach der Trainingseinheit ist zu verzichten
  5. Die Husten- und Niesetikette ist zu jeder Zeit zu wahren (in die Ellenbeuge).
  6. Es dürfen ausschließlich eigene und privat mitgeführte Trinkflaschen genutzt werden.
  7. Folgende fechterische Trainingsinhalte werden durchgeführt:
    • Einzellektionen (außer Wettkampflektion)
    • Fechtspezifische Beinarbeit
    • Techniktraining (mit der Fechtwaffe)
    • Stoßkissenübungen
  8. Während des Trainings sind ausschließlich eigene Materialien für den Trainingsbetreib zu verwenden. Sollte kein Material zur Verfügung stehen, kann dieses gemäß den Kautionsbestimmungen der Sektion zur Verfügung gestellt werden.
3. Trainingsstätte (alte Schulsporthalle Geschwister-Scholl-Straße 2)
  1. Die Abstandsregelung (1,50m) wird auf der gesamten Trainingsfläche zu jeder Zeit eingehalten. Wenn das Training Bewegung und Laufwege vorsieht, werden voneinander getrennte Kleingruppen gebildet.
  2. Der Zugang zu der Trainingsstätte erfolgt über den Eingang Rathausstraße. Sportler dürfen unter Einhaltung der Abstandsregelung die Sportstätte einzeln betreten.
  3. Eine Teilnahme am vom Verein organisierten Trainingsbetrieb ist ausschließlich unter der einmaligen Vorlage der schriftlichen Bestätigung der Erziehungsberechtigten möglich.
  4. Jeder Sportler ist verpflichtet, nach Betreten der Halle seine Hände in den dafür vorgesehenen Toiletten mit Flüssigseife zu waschen.
  5. Türklinken sollten nicht mit der Hand berührt werden. Die Benutzung von Tüchern/ eigenen Handtüchern wird empfohlen.
  6. Während der Trainingszeit werden Halle und Materialraum witterungsangepasst regelmäßig gelüftet.
  7. Die Trainingszeiten der einzelnen Trainingsgruppen sind mit jeweils 15min Pufferzeiten geplant, um Begegnungen von Personen zu vermeiden.
  8. Das Trainerpersonal ist angehalten, sich nach jeder Trainingsgruppe die Hände mit Flüssigseife zu reinigen.
  9. Die Umkleiden sind unter Beachtung des Mindestabstandes zu nutzen. Die Duschen werden geschlossen gehalten. Dennoch werden die Sportler darauf hingewiesen, dass sie sich bitte zu Hause umziehen und duschen sollen, um die Wechselzeiten zu gewährleisten (siehe Punkt 4.).
  10. Die Benutzung der Toiletten ist dem Trainer/ÜL anzuzeigen und ausschließlich einzeln gestattet. Nach der Benutzung der Toilettenanlage ist diese von der betreffenden Person zu reinigen sowie das Händewaschen mit Flüssigseife obligatorisch und vom Trainer/ÜL zu kontrollieren. In der Toilettenanlage wird auf gründliches Händewaschen hingewiesen. Es werden ausreichend Flüssigseife sowie nicht wiederverwertbare Papierhandtücher zur Verfügung gestellt.
4. Gruppenaufteilung
 
Gruppe AK Trainingszeit
1 Anfänger/U9/U11 14:30-16:00
2 U13, U15, U17, U20 16:00-19:00
(sollte Licht und Wetter die Nutzung der Außensportanlage nicht mehr zulassen, endet das Training 18 Uhr)
 
5. Sonstiges
 
Die oben beschriebenen Ausführungen beziehen sich auf die jeweils aktuelle Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Stand 22.08.2020) und werden dementsprechend fortgeführt.

 

Die aktuellen Trainingszeiten für die Saison 2019/2020 entnehmt bitte der folgenden PDF-Datei:

Weiter führende Informationen zu Trainern, Schwerpunkten und Trainingslager findet ihr hier:

geänderte Trainingszeiten - siehe Hygienekonzept

Turnverein Markkleeberg von 1871 e.V.
Rathausstraße 75, 04416 Markkleeberg
Telefon: (03 41) 52 90 24 07